Archiv der Kirchgemeinde Pilgerweg

24.05.2018

Wettbewerb um die Uraufführung von "Lema VI"

In der Kirche Ligerz findet von 2014 bis 2020 die siebenteilige Reihe "Lema I-VII" statt - eine liturgische Karfreitagsfeier, die mit Bildern von Fred Bauer, mit Musik von Gabrielle Brunner sieben Gestalten der biblischen Passionsgeschichte beleuchtet. 2019 wird die Vergabe der Uraufführung des Werks von Gabrielle Brunner zum zweiten Mal an eine Nachwuchskünstlerin vergeben.

Lema ist 2014 mit Beteiligung des grossen Schweizer Geigers Hans Heinz Schneeberger eröffnet worden, und Jahr um Jahr sind grosse Meister ihres Fachs mit der musikalischen Verantwortung betraut. Zwei Mal jedoch wird jungen Talenten die Möglichkeit eröffnet, gemeinsam mit der Komponistin auf eine Uraufführung hin zu arbeiten. 2016 hat die Bratschistin Constanze Müler den Wettbewerb gewonnen und die Musik von Lema III zum Tetrarchen Herodes zur Uraufführung gebracht - just in einem Jahr, in dem die entsprechende Feier direkt von Radio SRF 2 Kultur direkt übertragen worden ist.

2019, bei Lema VI, steht die Figur des Simon, des Kreuzträgers im Zentrum. Der Wettbewerb um Lema VI wurde schweizweit ausgeschrieben; vier Kandidierende der Hochschulen Neuchâtel und Bern sowie des Konservatoriums Bern sind zur Teilnahme eingeladen worden. Sie werden sich am 26. Mai der dreiköpfigen Jury präsidieren, die neben dem Verantwortlichen der Kirchgemeinde von Gabrielle Brunner und der Violinistin Eva Zurbrügg gebildet wird. Die Feier "Lema VI" findet am Karfreitag, dem 19. April 2019 um 15.15 Uhr im Chor der Kirche Ligerz statt.

zurück zur Liste

Kirchgemeinde Pilgerweg Bielersee | Postfach 10 | 2513 Twann | E-Mail